Besucherzähler
Online:
1
Zugriffe heute:
25
Zugriffe gesamt:
159405

Unterstützen Sie das Roll and Walk Projekt!

Werden Sie ein Freund der „Roll and Walk“ Konzerte und helfen Sie uns und unserer Arbeit! Als Förderer dieses außergewöhnlichen sozial-kulturellen Festivals sind Sie …

ein Freund der Musik

„Roll and Walk“ konnte sich seit seiner Gründung im Jahr 2007 als Veranstalter ganz besonderer Konzerte in landesweiten Medien (ZDF, 3sat, DSF, BRKlassik, Augsburger Allgemeine ...) einen exzellenten Ruf erwerben. Zur Aufführung kamen nicht nur Werke Mozarts, des großen „Enkels“ der Stadt Augsburg, sondern auch musikalische Kostbarkeiten Beethovens, Hummels, Borodins und Prokofiews. Das musikalische Angebot wurde in den letzten Jahren zusätzlich zum sinfonischen Hauptkonzert durch Kammermusikkonzerte erweitert. Als Förderer unterstützen Sie also aktiv musikalische Hochkultur.

 

ein Freund junger Musiker

Bei den „Roll and Walk“ Konzerten treten vorrangig junge Künstler auf. So setzt sich das Orchester aus jungen, äußerst begabten Instrumentalisten zusammen, die sich an deutschsprachigen Musikhochschulen auf eine Musikerlaufbahn vorbereiten bzw. schon solistisch auf sich aufmerksam gemacht haben. Zudem treten bei dem Festival hauptsächlich junge, aufgehende „Sterne am Klassikhimmel“ als Solisten auf. Als Förderer bieten Sie also jungen Menschen ein Podium, auf dem sie sich mit ihrer Musik ausprobieren und der Öffentlichkeit vorstellen können.

 

ein Freund behinderter Mitmenschen

Der Rollstuhlfahrer und Dirigent Benedikt Lika gründete die sozial-kulturelle Konzertreihe auch mit dem Ziel, behinderten Mitmenschen die Welt klassischer Musik zu eröffnen. Schon früh erkannte er, dass die soziale Isolation behinderter Menschen oft sogar schlimmer ist als das eigentliche körperliche Leiden. Die universale Sprache der Musik vermag es dabei, Brücken zu bauen und Grenzen zu überwinden. Mit Konzerten in Behinderteneinrichtungen, sowie an barrierefreien Orten möchte das Projekt daher den kulturellen Erfahrungsraum für Menschen mit Behinderung öffnen, ihnen trotz ihres körperlichen Leidens die aktive Teilnahme am gesellschaftlichen und kulturellen Leben ermöglichen und dadurch letztlich den Austausch zwischen unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen unterstützen. Als Förderer helfen Sie also behinderten Menschen, sich als gleichwertige Mitglieder der Gesellschaft zu integrieren. Zudem unterstützen Sie uns dabei, auch die Gesellschaft selbst für behinderte Mitmenschen und ihre Belange zu sensibilisieren.

 

ein Freund der Stadt Augsburg

Das „Roll and Walk“ Festival bereichert das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Augsburg und ist ein Aushängeschild für die Region geworden. Vor allem das ehrenamtliche Engagement des Rollstuhlfahrers Benedikt Lika ist in Deutschland einzigartig und wurde von verschiedenen Seiten im ganzen Land wertgeschätzt. Dass der junge Mann nämlich trotz seiner Behinderung  kontinuierlich und voller Kreativität ein so viel beachtetes und hochgelobtes Projekt realisieren kann, zeugt von dem außerordentlichen Idealismus und der geradezu unstillbaren Begeisterung für die Kultur und das gesellschaftliche Leben in Deutschland, und ist ein Leuchtturm dafür, wie Menschen über sich hinauswachsen können.

 

Vergünstigungen und Vorteile

Natürlich profitieren Sie als Fördermitglied durch zahlreiche Vergünstigungen und Vorteile. Nähere Informationen erhalten Sie beim Mitgliedsantrag.

Werden Sie ein Teil der „Roll and Walk“-Gemeinschaft! Helfen Sie uns dabei, auch in Zukunft über uns hinauszuwachsen und Augsburg zu einer besseren und lebenswerteren Stadt für behinderte und nichtbehinderte Menschen zu machen!

Mitglied werden!

Herzlichen Dank im Voraus,

Ihr „Roll and Walk“ - Team